Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bekannt aus: RTL ntv Bild.de Die Welt
Mitglied bei: Mitglied bei Erfolgsfaktor Familie

Bestatter in Wuppertal – Bestattungen in Wuppertal

Abendfrieden Bestattungen e.K.

4,7 Sterne
(148 Bewertungen)

Höhenstr. 47
42111 Wuppertal

E-Mail: info@bestattungen-abendfrieden.de
Webseite: www.bestattungen-abendfrieden.de

Mehr

Kirschbaum Bestattungen

4,9 Sterne
(6 Bewertungen)

Schönebecker Str. 43
42283 Wuppertal

Fehler melden

Friedrich Heiner Beerdigungsanstalt

4,3 Sterne
(1 Bewertungen)

Oststr. 19
42277 Wuppertal

Fehler melden

Angelika Herberts Bestattungsinstitut

Hahnerberger Str. 262
42349 Wuppertal

Fehler melden

Bathen Bestattungen oHG

Arrenberger Str. 7
42117 Wuppertal

Fehler melden

Beerdigungen Paul R. Götte

Dönberger Str. 135
42111 Wuppertal

Fehler melden

Beerdigungsanstalt Pietät Heinrich Zocher

Arrenberger Str. 7
42117 Wuppertal

Fehler melden

Bestattungen Kipp e. K.

Nevigeser Str. 86
42113 Wuppertal

Fehler melden

Bestattungen Klein & Sohn

Uellendahler Str. 85
42107 Wuppertal

Fehler melden

Bestattungen Ludwigs

Uellendahler Str. 440
42109 Wuppertal

Fehler melden

Bestattungen Neusel

Berliner Str. 52-54
42275 Wuppertal

Fehler melden

Bestattungen Sonnenschein

Carnaper Str. 4-6
42283 Wuppertal

Fehler melden

Bestattungen Teichmann

Paul-Humburg-Str. 4
42275 Wuppertal

Fehler melden

Bestattungskultur Memoria

Hochstr. 11
42105 Wuppertal

Fehler melden

Brigitte Cleff-Vach Bestattungen

Regentenstr. 11
42389 Wuppertal

Fehler melden

Bestatter in Wuppertal finden

Wuppertal liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen und bietet eine gute Auswahl an verschiedenen Bestattungshäusern, die teilweise bereits über eine längere Tradition verfügen. Die einzelnen Bestattungsunternehmen bieten die in Deutschland gängigen Bestattungsarten an. Dazu zählen die Erdbestattung, die Feuerbestattung, aber auch die See- oder die Baumbestattung. Neben der Organisation und der Durchführung von Bestattungen kann auch bezüglich einer Bestattungsvorsorge Kontakt zum Bestatter aufgenommen werden. Die eigene Vorsorge kann die Hinterbliebenen entlasten.
Für ein Begräbnis können neben den ortsansässigen Bestattern in Wuppertal auch andere Institute gewählt werden. Die hohe Bestatterdichte der Region macht einen umfangreichen Preisvergleich bei Bestattern möglich. So können die verschiedenen Preise für eine Bestattung und der jeweilige Leistungsumfang verglichen werden. Ein Bestattervergleich wird auch von der Stiftung Warentest empfohlen. Die Hinterbliebenen stehen nach dem Tod eines geliebten Menschen meistens unter Schock. Die Hilfe von Bekannten oder Freunden, die nicht direkt betroffen sind, kann bei der Bestattersuche hilfreich sein.

Nachfolgend erhalten Sie eine Kostenübersicht zu den Bestattereigenleistungen. Als Basis dieser Grafik dient eine Auswertung aller über Bestattungen.de vermittelten Beisetzungen in Wuppertal im Jahr 2014:


Eigenleistungen von Bestattern auf Bestattungen.de 2014 - durchschnittliche Kosten der verschiedenen Bestattungsarten in Dortmund

Bestattungen in Wuppertal

In Wuppertal ereignen sich pro Jahr etwa 3.500 Sterbefälle. Dabei werden immer häufiger pflegefreie Grabalternativen von den Wuppertaler Bürgern gewählt. Diese Grabalternativen können genutzt werden, um Beerdigungskosten zu sparen oder wenn eine Grabpflege durch die Familie nicht möglich ist. Die Pflege der Grabstelle übernimmt der Friedhofsträger. Die Kosten für die Pflege während der Dauer der Ruhezeit im Grab werden von den Angehörigen bei Erwerb der Grabstelle an den Friedhofsträger entrichtet. Meist besteht auch bei pflegefreien Gräbern die Möglichkeit, Blumen abzulegen. Wer eine naturnahe Bestattung wünscht, kann sich für eine Baumbestattung entscheiden. In der Umgebung von Wuppertal ist dies in einigen speziellen Waldgebieten möglich.
Die Kosten einer Bestattung unterscheiden sich je nach der gewählten Bestattungsart. Für eine Erdbestattung wird in der Regel ein teurerer Sarg verwendet, da dieser der Erdlast standhalten und daher eine gewisse Stabilität aufweisen muss. Aufgrund der geltenden Sargpflicht wird bei der Feuerbestattung ebenfalls ein Sarg benötigt. Diese Verbrennungssärge sind üblicherweise günstiger. Die preiswerteste Variante ist die anonyme Feuerbestattung. Bei dieser fallen geringere Friedhofsgebühren an. Da keine Kennzeichnung der Grabstätte erfolgen darf, fallen auch keine weiteren Kosten für einen Grabstein an. Die anonyme Feuerbestattung ist in Wuppertal bereits ab circa 1.000,- Euro zuzüglich der Friedhofsgebühren möglich.

Friedhöfe in Wuppertal

Das Stadtgebiet Wuppertals umfasst insgesamt über 50 Friedhöfe, von denen 46 bis heute genutzt werden können. Ein Zentralfriedhof existiert in der Stadt nicht. Aufgrund der topografischen Gegebenheiten sind im Stadtgebiet Wuppertals nur kleine Anlagen möglich, die über die einzelnen Stadtteile verteilt sind. Eine Besonderheit ist, dass fast alle Friedhöfe in Wuppertal konfessionell verwaltet sind. Nur ein Friedhof wird von der Stadt betrieben. Die Städte, die 1929 zu Wuppertal zusammengeschlossen wurden, wiesen seit Jahrhunderten eine Vielzahl von Religionsgemeinschaften auf. Bis heute existieren in Wuppertal neben evangelischen und katholischen Friedhöfen auch jüdische, niederländisch-reformierte und evangelisch-freikirchliche Friedhöfe.
Neben der Erd- und Feuerbestattung werden in Wuppertal zusätzlich muslimische Bestattungen durchgeführt. Eine Beisetzung nach den Riten des Islam ist auf gesonderten Grabfeldern möglich. Anonyme Erdbestattungen sind jedoch nicht möglich. Die Friedhofsgebühren in Wuppertal liegen im Vergleich zu anderen Großstädten Deutschlands eher unter dem Durchschnitt.


Bewertung dieser Seite: 5.0 von 5 Punkten. (6 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)