Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bekannt aus: RTL ntv Bild.de Die Welt
Mitglied bei: Mitglied bei Erfolgsfaktor Familie

Bestatter in Remscheid – Bestattungen in Remscheid

Langhals GmbH

Im Alten Berge 3-5
42897 Remscheid

Fehler melden

Beerdigungsinstitut Burggräf-Spier

Barmer Str. 12
42899 Remscheid

Fehler melden

Beerdigungsinstitut Stemplewski

Mollplatz 2
42897 Remscheid

Fehler melden

Bestattungen Limke GmbH

Burger Straße 100
42859 Remscheid

Fehler melden

Bestattungshaus Hugo Loch GbR

Gänsemarkt 30
42897 Remscheid

Fehler melden

Dellweg & Tönnes Bestattungen GmbH

Bismarckstr. 148
42859 Remscheid

Fehler melden

Holger Reichenbach Bestattungen

Kölner Str. 54
42897 Remscheid

Fehler melden

Thomas Stöter Bestattungen

Büchelstr. 38 b
42855 Remscheid

Fehler melden

Remscheid ist eine Stadt in der Nähe Düsseldorfs im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Sie gehört zum Bergischen Land und ist darin mit circa 110.000 Einwohnern hinter Wuppertal und Solingen die drittgrößte Stadt. Die Stadt ist in vier Stadtbezirke (Lennep, Lüttringhausen, Süd und Alt-Remscheid) eingeteilt, von denen Alt-Remscheid der größte Bezirk ist. Eine Besonderheit von Remscheid ist die große Fläche der Landschaftsschutzgebiete. Fast zwei Drittel der Stadt sind geschützt; etwa zehn Prozent davon sind sogar erklärte Naturschutzgebiete. Neben den Naturschutzgebieten hat die Stadt Remscheid zahlreiche interessante Kirchen und Burgen zu bieten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Müngstener Brücke, das deutsche Röntgen-Museum und der Steffenshammer, der heute noch für Schmiedevorführungen genutzt wird.

Friedhöfe in Remscheid

In Remscheid stehen in allen Bezirken Friedhöfe für Bestattungen zur Verfügung. Insgesamt gibt es in Remscheid 13 Friedhöfe, von denen vier kommunal verwaltet werden, drei von der katholischen Kirche und sechs von der evangelischen Kirche. Auf dem städtischen Friedhof Begräbniswald im Kempkenholz werden seit dem Jahr 2004 Baumbestattungen durchgeführt. Dabei wird das Nutzungsrecht an der Grabstätte für 50 Jahre vergeben. Die Grabpflege entfällt bei dieser Bestattungsart. Alle städtischen Friedhöfe bieten zudem Grabstellen für Erdbestattungen an. Auf dem Friedhof Bliedinghausen sind darüber hinaus auch spezielle Grabstellen für verstorbene Angehörige des muslimischen Glaubens vorhanden. Ebenso stehen in Remscheid zwei Kolumbarien zur Verfügung, die für die Beisetzung von Urnen genutzt werden können.

Bestatter und Bestattungsarten in Remscheid

Mehrere Bestatter in Remscheid bieten schon seit vielen Jahren Dienstleistungen rund um die Bestattung an. Unter den Bestattungshäusern gibt es eine Reihe an Instituten, die von größeren Bestattungsunternehmen geleitet werden, aber auch kleine Familienbetriebe sind in Remscheid ansässig. Durch die Nähe Remscheids zu anderen großen Städten in Nordrhein-Westfalen können auch Bestatter aus dem Umland, etwa Bestatter in Solingen oder Bestatter in Wuppertal, für Beisetzungen in Remscheid beauftragt werden. Neben der Durchführung von Bestattungen, etwa der Beisetzung eines Verstorbenen in einem Erdgrab oder einer Urnenstele, unterstützen die Bestatter in Remscheid Angehörige auch bei der Einholung der Sterbeurkunden, bei der Gestaltung von Trauerkarten und Todesanzeigen und bei der Organisation der gewünschten Trauerfeier. Einige Bestatter in Remscheid führen auch muslimische Bestattungen durch. Ebenso können bei den meisten Bestattern in Remscheid Seebestattungen beauftragt werden, die nach der Einäscherung des Verstorbenen beispielsweise in der Nordsee durchgeführt werden können.

Das passende Bestattungsunternehmen für eine Beisetzung in Remscheid finden Sie im großen Verzeichnis von Bestattungen.de


Bewertung dieser Seite: 3.7 von 5 Punkten. (10 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)