Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bekannt aus: RTL ntv Bild.de Die Welt
Mitglied bei: Mitglied bei Erfolgsfaktor Familie

Bestatter und Bestattungen in Brandenburg

Das Bundesland Brandenburg hat ca. 2,5 Millionen Einwohner und liegt im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesamtfläche beträgt 29.476 Quadratkilometer. Bis auf die größeren Städte ist das Land nur dünn besiedelt. Brandenburg ist das fünftgrößte Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Im Osten grenzt das Bundesland an Polen. Mitten in Brandenburg liegt die Bundeshauptstadt Berlin, die jedoch ein Stadtstaat ist. Daher ist die Landeshauptstadt von Brandenburg Potsdam. Das Schloss Sanssouci in der Hauptstadt Potsdam und die dazugehörigen umfangreichen Parkanlagen sind im Bundesland Brandenburg ein großer Publikumsmagnet. Friedrich der Große ließ das Schloss zwischen 1745 und 1747 als kleine Sommerresidenz anlegen. Etwa hundert Jahre später erfolgte der Umbau mit einer Vergrößerung der Residenz.

Friedhöfe in Brandenburg

Der wohl bekannteste Friedhof in Brandenburg ist der Bornstedter Friedhof. Dieser historische Friedhof liegt in der Hauptstadt Potsdamm. Schon Theodor Fontane sagte über diesen Friedhof, dass was in Sanssouci stirbt, auch in Bornstedt begraben wird. Er spielte damit auf die zahlreichen Generäle, Offiziere, Geheimräte und höhere Beamte aus Preußen an, die dem König nahe standen, der im Potsdamer Schloss Sanssouci residierte. Auf dem Gelände des Friedhofs befindet sich auch eine Kirche, die 1843 vollendet wurde. Die Kirche hat einen freistehenden Turm und ist im italienischen Architekturstil gebaut. Sie wurde auf den Wunsch des Königs Friedrich Wilhelm IV hin errichtet.

Bestatter in Brandenburg

Die Kosten für eine Bestattung sind in Brandenburg verhältnismäßig niedrig. Ausnahmen bilden Gemeinden und Städte, die an der Stadtgrenze zu Berlin liegen. Hier liegt das Preisniveau bei den Beerdigungskosten fast auf dem der Bundeshauptstadt. Bestattungsinstitute in Brandenburg sind meistens lokal bzw. regional fokussiert. Nur wenige Bestatter bieten ihre Leistungen auch außerhalb Brandenburgs an, einige sind jedoch auch als Bestatter in Berlin tätig. Zudem bieten viele Berliner Bestatter an, Bestattungen in Brandenburg durchzuführen. Immerhin gibt es in Berlin die größte Dichte an Bestattern in ganz Deutschland. In Brandenburg ist die Dichte eher gering. Gerade in kleineren Orten findet sich meist nur ein Bestatter. Daher lohnt es sich, nach überregionalen Anbietern zu suchen. Wer einen Bestatter in Cottbus oder einen Bestatter in Potsdam sucht, sollte daher auch in Berlin nach geeigneten Anbietern schauen.

Brandenburger Bestattungsunternehmen finden Sie schnell und einfach in der Datenbank von Bestattungen.de.


Bewertung dieser Seite: 4.4 von 5 Punkten. (7 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)