Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bestattungshaus Rauscher

Schlossstraße 16
64668 Rimbach
Bewertung:
5 Sterne
(5)

Erreichbarkeit:24 Std
Ansprechpartner: Andreas Rauscher

Über Bestattungshaus Rauscher

Unser familiär geführtes Haus legt sehr viel Wert auf die individuelle Gestaltung der Bestattung.
Wir kümmern uns in den schweren Stunden um alle unerlässlichen Dinge und nehmen den Hinterbliebenen sämtliche Wege die damit verbunden sind ab.
Gerade in der Trauer ist es wichtig, einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Partner an seiner Seite zu haben.
Schenken Sie uns dieses Vertrauen !
Wir achten auch darauf, daß die Nebenkosten nicht aus dem Rahmen fallen und beraten Sie hierzu kompetent und diskret.

Ihr Bestattungshaus mit den fairen Konditionen

Bestattungshaus Rauscher

Lageplan

Bestattungshaus Rauscher in Rimbach

Leistungen

  • Erdbestattung
  • Feuerbestattung
  • Seebestattung
  • Luftbestattung
  • Baumbestattung
  • Diamantbestattung
  • Anonyme Bestattung
  • Fachgeschäft für Trauerzubehör und religiöse
  • Artikel

Bilder

Bewertungen (5)

klick für Bewertung
  • 5 Sterne
    Kontakt über Bestattungen.de

    Ich war sehr zufrieden mit dem Bestatter, zumal alles ziemlich schnell gehen mußte, da mein Onkel im Altenheim verstorben ist. Der Bestatter hat sich um alles gekümmert, ich kann ihn empfehlen.

    Christina B., Speyer, August 2019
  • 5 Sterne
    Kontakt über Bestattungen.de

    Es hat alles zu meiner besten Zufriedenheit funktioniert. Vielen Dank.

    Michael R., Bullau (Erbach (Odenwald)), Mai 2019
  • 5 Sterne
    Kontakt über Bestattungen.de

    Sehr empfehlenswert.

    Werner K., Kirchheim (Heidelberg), November 2018
  • 5 Sterne
    Kontakt über Bestattungen.de

    Tadellos, sehr gute Kommunikation.

    Alexander N., Heidelberg, September 2018
  • 5 Sterne
    Kontakt über Bestattungen.de

    Freundliche und kompetente Beratung. Gutes Angebot und deshalb sofortiger vertrag.

    Rainer M., Ludwigshafen am Rhein, März 2018
Facebook Twitter
//