Skip to content

Friedhofsgärtnerei

Tipps, Hinweise und Definitionen

Kosten der Grabanlage 1

Von

Bis

provisorische Grabanlage

60,-

420,-

Erste dauerhafte Grabgestaltung

150,-

800,-

Summe Grabanlage

210,-

1.220,-

Kosten der jährlichen Grabpflege

Von

Bis

Wöchentliche Pflege/ Jahr 2

210,-

620,-

14-tägige Pflege/ Jahr 2

110,-

320,-

Monatliche Pflege/ Jahr 2

90,-

210,-

Sechswöchentliche Pflege/ Jahr 2

60,-

140,-

Düngung 3

5,-

85,-

Gießdienst 3

20,-

100,-

Wechselbepflanzung Frühjahr 3

5,-

30,-

Wechselbepflanzung Sommer 3

5,-

30,-

Wechselbepflanzung Herbst 3

5,-

30,-

Grabschmuck zu den Gedenktagen 3

10,-

75,-

Summe jährliche Grabpflege (monatl.)

140,-

560,-

Kosten für die Dauergrabpflege

Von

Bis

Erste Anlage der Grabstelle

210,-

1.220,-

Instandsetzung nach 5. u. 15 Jahren

110,-

270,-

Neubepflanzung/Neuanlage nach 10 Jahren

150,-

800,-

Kosten der jährlichen Grabpflege mal Laufzeit 4

2.100,-

14.000,-

Summe Dauergrabpflege

2.570,-

16.290,-

1 Die provisorische Anlage umfasst das Einebnen des Grabes und die Anreicherung mit Pflanzenerde. Eventuell können schon Gehölze gesetzt werden. Bodendecker und Blühpflanzen werden nach dem Einsacken der Graberde gepflanzt.
2 Gärtnerische Pflege: Die Pflege umfasst das Reinigen der Grabstelle von Unkraut und Laub sowie den Schnitt der Sträucher und Stauden sowie das Auszupfen der verblühten Pflanzen.
3 Übliche Grabgrößen: 1×1 Meter (Urnenreihengrab), 1×2 Meter (Erdreihengrab) und 2,5×2,5 Meter (Erdwahlgrab). Es wurden typische Friedhofspflanzen ausgewählt.
4 Übliche Laufzeiten sind 15 Jahre (Urnenreihengrab), 20 Jahre (Erdreihengrab), 25 Jahre (Erdwahlgrab)
Quelle: Stiftung Warentest, Spezial Bestattungen März 2013

Autor: Anja Rohde – Bildquelle + Slider: © C. Sollmann / Bestattungen.de