Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bekannt aus: RTL ntv Bild.de Die Welt
Mitglied bei: Mitglied bei Erfolgsfaktor Familie
Über den Award

Über den Award

Was zeichnet den Bestattungen.de-Award aus?

Der Bestattungen.de-Award ist ein unabhängiger Branchenpreis, der seit 2011 jährlich vergeben wird. In diesem Jahr erfolgt die Verleihung wieder in fünf verschiedenen Kategorien. Wir suchen die schönsten Urnen, Särge, Gräber und Grabmale der Bundesrepublik. Zudem prämieren wir den schönsten Friedhof Deutschlands. Unser Bestreben ist es, die deutsche Bestattungs- und Trauerkultur zu fördern und wieder stärker in das Bewusstsein der Gesellschaft zu bringen.

Die Bestplatzierten werden auch in diesem Jahr von einer Experten-Jury mit Vertretern u.a. aus Kirche, Trauerbegleitung, Friedhofsgestaltung und der Bestattungsbranche gekürt. Die Jurymitglieder wählen unter allen Nominierten die jeweiligen Sieger der Kategorien, sodass die Beiträge aus vielfältigen Perspektiven bewertet werden.

Die Wettbewerbsbeiträge stammen aus der gesamten Republik. Nominierungen können von jedem eingereicht werden. Interessierte können sich zudem mit Ihren eigenen Arbeiten bewerben. Den Kandidaten bietet der Bestattungen.de-Award die Möglichkeit, bundesweit auf ihre prämierten Institutionen und Einzelarbeiten aufmerksam zu machen.

Der Award wurde von Bestattungen.de ins Leben gerufen, da die Themen Tod, Trauer und Bestattung für viele Menschen Tabuthemen sind. Angehörige wissen oft nicht, welche Möglichkeiten Ihnen bei Bestattungen zur Verfügung stehen.

Dem künstlerischen Aspekt in der Bestattungskultur, z.B. bei der gärtnerischen Gestaltung der Gräber oder bei der Herstellung von Särgen, Urnen und Grabmälern, wird in Deutschland zudem wenig Beachtung geschenkt.

Das Ziel des Bestattungen.de-Awards ist es daher, den Themenbereich Tod und Bestattung aus der gesellschaftlichen Tabuzone zu holen, um ihn den Bundesbürgern auch im Alltag näher zu bringen und die individuellen Möglichkeiten im Rahmen einer Bestattung vorzustellen.

Autor: Anja Rohde


Bewertung dieser Seite: 3.9 von 5 Punkten. (48 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)